zum Inhalt springen

Dr. Carsten König, LL.M. (Harvard)

Kurzlebenslauf

seit 2017Akademischer Rat a.Z. und Habilitand am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Kartell- und Regulierungsrecht, Recht der digitalen Wirtschaft von Prof. Dr. Torsten Körber, LL.M. (Berkeley) an der Universität zu Köln
seit 2017Lehrbeauftragter an der Georg-August-Universität Göttingen
seit 2015Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Berlin
2016-2017Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Kartellrecht, Versicherungs-, Gesellschafts- und Regulierungsrecht von Prof. Dr. Torsten Körber, LL.M. (Berkeley) an der Georg-August-Universität Göttingen
2015-2016LL.M.-Studium an der Harvard Law School als ERP-Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
2015Wissenschaftlicher Assistent bei der TU Campus EUREF gGmbH der Technischen Universität Berlin
2014Zweite juristische Staatsprüfung, LJPA Nordrhein-Westfalen
2012-2014Referendariat am Landgericht Düsseldorf mit Stationen u.a. bei der Europäischen Kommission (Generaldirektion Energie) und beim Oberlandesgericht Düsseldorf (3. Kartellsenat)
2012Promotion an der Freien Universität Berlin
2009-2013Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsches und europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht von Prof. Dr. Dr. Dres. h.c. Franz Jürgen Säcker, Freie Universität Berlin
2009Erste juristische Staatsprüfung, GJPA Berlin-Brandenburg
2004-2009Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin


Forschungsgebiete

Bürgerliches Recht, Kartell- und Regulierungsrecht (insbesondere Energierecht), Handels- und Gesellschaftsrecht, Ökonomische Analyse des Rechts

Ausgewählte Veröffentlichungen

1. Engpassmanagement in der deutschen und europäischen Elektrizitätsversorgung (Dissertation), erschienen in der Schriftenreihe "Kartell- und Regulierungsrecht" (hrsg. v. Torsten Körber, Franz Jürgen Säcker und Matthias Schmidt-Preuß), 2013

2. Kommentierung der §§ 11, 12, 12g, 13-13c, 14, 118a sowie der §§ 49-51, 63, 64 EnWG (letztere gemeinsam mit Franz Jürgen Säcker) im Berliner Kommentar zum Energierecht (hrsg. v. Franz Jürgen Säcker), Band 1, 3. Aufl. 2014

3. Kommentierung der §§ 12-18, 66, 68 sowie der §§ 81, 94-96 EEG (letztere gemeinsam mit Franz Jürgen Säcker) im Berliner Kommentar zum Energierecht (hrsg. v. Franz Jürgen Säcker), Band 2a: Sonderband zum EEG 2014, 2015

4. Die gesetzlichen Neuregelungen zum automatisierten Fahren, Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht (NZV), Heft 3/2017, S. 123-128

5. Der Haftungsdurchgriff auf das Vermögen von Konzernmuttergesellschaften nach dem sog. Nachhaftungsgesetz, Der Konzern (DK), Heft 2/2017, S. 61-67

(Vollständiges Schriftenverzeichnis, SSRN-Seite)

Ausgewählte Vorträge

1. The Imposition of Follow-on Penalties on Managers and Employees, Workshop "Reform of Regulation 1/2003 - Effectiveness of the NCAs and Beyond" des Competition Law Scholars Forum (CLaSF), Warschau/Polen, 28. April 2017

2. Parent Company Liability for Antitrust Infringements by Subsidiaries - An Economic Analysis of the Single Economic Entity Doctrine in EU Competition Law, 33. Jahrestagung der European Association of Law & Economics (EALE), Bologna/Italien, 16. September 2016

3. Existing Regulatory Framework for Energy Grid Infrastructure in the North Sea, Conference on the Development of an Offshore Grid in the North Seas, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Berlin, 23. Januar 2013

Mitgliedschaften

Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler (GJZ)
European Law & Economics Association (EALE)
German Law & Economics Association (GLEA)
Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht (GRUR)